Gastric Center » Magenband+Hiatushernien-Repair – Seit der OP kein Sodbrennen mehr!

Magenband+Hiatushernien-Repair – Seit der OP kein Sodbrennen mehr!

Mein Name ist G. , bin 49 Jahre und hatte bis zu meiner Magenband- und Hiatushernien-OP am 13.01.10 ein Gewicht von 101,5 kg, bei einer Größe von 175 cm.
Das sind 30 kg Übergewicht, bei einem BMI von 34.

Ich litt vor der Operation meiner Hiatushernie ( das ist ein Riss im Zwerchfell ) ca. 3 Jahre unter starkem Sodbrennen und Magenschmerzen. Ich musste täglich Magentabletten zur Linderung nehmen.
Durch das Übergewicht war meine Bewegung eingeschränkt , ich hatte Bluthochdruck und die Cholesterin- und Leberwerte waren stark erhöht.
Mein Lebensgefühl war stark eingeschränkt .

Im Internet informierte ich mich über die Magenbandoperation bei Dr.Ahmad.
Ich vereinbarte einen Gesprächstermin. An dem Gesprächstermin wurde mir Anhand von Informationsmaterial die geplante Operation erläutert und wir vereinbarten einen Operationstermin für den 13.01.10.
Bis zu meiner Operation waren es noch ca. 4 Wochen.
Während dieser zeit konnte ich mittels Telefon oder per E-Mail noch Antworten auf eventuelle Fragen erhalten.

Am Operationstag in einer Belegarztklinik in Stuttgart wurde ich mit allen medizinisch notwendigen Mittel vor und nach der Operation versorgt.
Zur Sicherheit bleibt man eine Nacht in der Klinik.
Ich hatte nach der Operation kaum Schmerzen und konnte bald danach aufstehen.
Am nächsten Morgen konnte ich die Klinik verlassen.

Mit dem Gastriccenter ist man nach der Operation in ständigem telefonischen Kontakt.
Nach 4 Tagen konnte ich meine Arbeit wieder aufnehmen.

Die ersten Tage gibt es nur flüssige Nahrung, die dann langsam in feste Nahrung übergeht.

Ich fühle mich einfach besser. Meine Blutwerte haben sich fast in den Normalbereich verbessert und der Blutdruck ist auch im Normalbereich.
Ich treibe 3-4 x die Woche Sport und fühle mich wohl dabei.

Das wichtigste ist für mich aber die Operation der Hiatushernie.
Ich habe kein Sodbrennen mehr und auch die ständigen Magenschmerzen sind verschwunden und ich muss keine Magentabletten mehr einnehmen.

Ich bin dem Gastriccenter Team und Dr. Ahmad sehr dankbar und würde diese Operation jederzeit wieder machen lassen.

Sie spüren das Magenband nicht und haben, wenn Sie sich an die vorgegebenen Regeln der Ernährung halten, keine Schmerzen oder Probleme.

Auch heute stehe ich in engem Kontakt zum Gastriccenter und kann mich mit Fragen und Problemen jederzeit an das Team wenden.

Ihre G.


EINLADUNG
Info-Abend zur Magen-OP: Fragen rund um Magenballon, Magenband, Schlauchmagen & Magen-Bypass können gestellt werden.
Die Teilnahme ist kostenlos.

» Anmeldung + Infos

Patienten-Berichte

Aktuelles & News

Magen-Lexikon
ADIPOSITAS-ZENTRUM
» Was ist Adipositas?
» Folgen & Risiken
» Adipositas erben
» Gewohnheiten & Lifestyle
» Psyche & Soziales

BMI BERECHNEN
» zum BMI-Rechner

FRAGEN & ANTWORTEN
» Häufige Fragen (FAQ)
» Magen-Lexikon


adipositas-roteskreuz-klinikum-frankfurt
MAGEN-OP / MAGENVERKLEINERUNG
» Magenballon
» Magenband
» Schlauchmagen
» Magen-Bypass

KOSTEN-ÜBERNAHME
» Kostenübernahme Krankenkasse
» Unterlagen / Nachweise
» Vorlagen, Infos & Anträge

MAGENREFLUX
» Magenreflux (Sodbrennen)
ADIPOSITAS-ZENTRUM STUTTGART
- im Haus der Gesundheit -

» Gastric Center Stuttgart
» Unser Team
» Patienten-Erfahrung

IHR WEG ZU UNS
» Info-Abend (monatlich)

» Termin vereinbaren
» Anfahrt / Impressum

KONTAKT ZU UNS
» bei Google plus
» bei Facebook

ADIPOSITAS AKTUELL
»DAK Krankenversicherung: Seit 2008 doppelt so viele Magenoperationen
»Magen-OP: Wann die Krankenkasse die OP zahlt

ADIPOSITAS LEXIKON
»Verdauung / Verdauungstrakt
»Magen-Bypass
»Schlauchmagen
»Magenballon
»Fundoplikatio

MAGEN OP INFOS
»Info-Website Magen-OP

AdipositasZentrum Stuttgart

Rückruf-Service

  ...wir rufen Sie gerne an:
Name:   Telefon:   eMail:  

Telefon: (0711) 5050093 | » zur Online-Anfrage