Gastric Center » Magenband – Danke für mein neues Leben!

Magenband – Danke für mein neues Leben!

Am 28.5.09 begann für mich ein neues Leben. Da hab ich mir ein Magenband einsetzen lassen. Ich wog zu der Zeit 136 kg bei einer Größe von 165 cm, Kleidergröße 54 und mein Bauchumfang betrug 146 cm.

Als ich aus der Narkose erwachte, war ich so glücklich, endlich den Schritt gemacht zu haben und ich hab es noch keine Sekunde bereut. Im Gegenteil, es war der Beste Entschluss meines Lebens. (Außer meinem Mann und meinen Kindern, die mich immer unterstützt haben)

Die Betreuung durch Dr. Ahmad und Frau Touma war so fürsorglich und lieb, dass ich nicht das Gefühl hatte, im Krankenhaus zu sein. Ich hatte auch keine Schmerzen und meine Familie konnte immer an meiner Seite sein. Als ich am nächsten Tag entlassen wurde und erfahren habe, dass ich 10 Tage nur flüssige Nahrung zu mir nehmen darf, dachte ich, “ oh mein Gott ob ich das schaffe“. Doch das Magenband bewirkt Wunder. Es war ein so tolles Gefühl. Ich war satt- dieses Gefühl hatte ich noch nie. Und als ich das erste Mal wieder feste Nahrung zu mir nehmen durfte, war es wie Weihnachten und Ostern zusammen. Es schmeckte alles plötzlich so intensiv und die Mengen waren so klein, dass ich mich jedes Mal wunderte schon satt zu sein.

gastric.png

 Nach 4 Wochen hatte ich meinen ersten Termin bei der Ernährungsberaterin Frau Hagemann. Sie ist so ein toller Mensch. Sie hat mir die Nährwertpyramide so gut vermittelt, dass dies mir in Fleisch und Blut übergegangen ist. Das gelehrte werde ich nie mehr vergessen. Auch hat sie mir das Gefühl gegeben, auf nichts verzichten zu müssen.

Das ganze Team war immer für mich bei Fragen oder einfach zum Motivieren da.

Und so purzelten die Pfunde und ich entdeckte eine neue Leidenschaft- „Sport“. Ja, Sport kann wirklich süchtig machen und mit jedem Kilo, das ich verloren habe geht es einfacher und ich bekomme immer mehr Ausdauer.
Jetzt ist es 8 Monate her und ich wiege 83 kg(53 kg weniger), Kleidergröße 42/44 und habe einen Bauchumfang von 100cm (46cm weniger).

Mein Lebensgefühl hat sich radikal geändert. Ich habe Lust auf Schwimmen oder Radfahren, auch Bekleidung einkaufen macht mir plötzlich riesig Spaß.

Auch meine Ausstrahlung hat sich verändert. Ich schaue positiv und zufrieden in die Welt. Ich bekomme plötzlich so viele Komplimente wie noch nie zuvor in meinem Leben.

Und ich weiß, es wird nie mehr soweit kommen, dass ich mich so gehen lasse weil ich das Team um Dr. Ahmad habe, das immer für mich da ist und dafür möchte ich mich auf diesem Weg bedanken.

Danke für ein neues Leben.
Bettina S.


EINLADUNG
Info-Abend zur Magen-OP: Fragen rund um Magenballon, Magenband, Schlauchmagen & Magen-Bypass können gestellt werden.
Die Teilnahme ist kostenlos.

» Anmeldung + Infos

Patienten-Berichte

Aktuelles & News

Magen-Lexikon
ADIPOSITAS-ZENTRUM
» Was ist Adipositas?
» Folgen & Risiken
» Adipositas erben
» Gewohnheiten & Lifestyle
» Psyche & Soziales

BMI BERECHNEN
» zum BMI-Rechner

FRAGEN & ANTWORTEN
» Häufige Fragen (FAQ)
» Magen-Lexikon


adipositas-roteskreuz-klinikum-frankfurt
MAGEN-OP / MAGENVERKLEINERUNG
» Magenballon
» Magenband
» Schlauchmagen
» Magen-Bypass

KOSTEN-ÜBERNAHME
» Kostenübernahme Krankenkasse
» Unterlagen / Nachweise
» Vorlagen, Infos & Anträge

MAGENREFLUX
» Magenreflux (Sodbrennen)
ADIPOSITAS-ZENTRUM STUTTGART
- im Haus der Gesundheit -

» Gastric Center Stuttgart
» Unser Team
» Patienten-Erfahrung

IHR WEG ZU UNS
» Info-Abend (monatlich)

» Termin vereinbaren
» Anfahrt / Impressum

KONTAKT ZU UNS
» bei Google plus
» bei Facebook

ADIPOSITAS AKTUELL
»DAK Krankenversicherung: Seit 2008 doppelt so viele Magenoperationen
»Magen-OP: Wann die Krankenkasse die OP zahlt

ADIPOSITAS LEXIKON
»Verdauung / Verdauungstrakt
»Magen-Bypass
»Schlauchmagen
»Magenballon
»Fundoplikatio

MAGEN OP INFOS
»Info-Website Magen-OP

AdipositasZentrum Stuttgart

Rückruf-Service

  ...wir rufen Sie gerne an:
Name:   Telefon:   eMail:  

Telefon: (0711) 5050093 | » zur Online-Anfrage