Abnehmen mit dem Magenbypass

Durch die Magenbypass-Operation wird der Verdauungsapparat grundlegend verändert – dies führt zu einer zuverlässigen Gewichtsabnahme. Aber wie funktioniert das Abnehmen durch Magenverkleinerung eigentlich?

Schnelleres Sättigungsgefühl durch weniger Magenvolumen:
Der Bypass ist wie das Magenband in erster Linie zu 2/3 restriktiv wirksam, das heißt: durch die Magenverkleinerung ist es Ihnen nicht mehr möglich, viel zu essen und das Sättigungsgefühl tritt viel schneller ein.

Das Essen nimmt eine ‘Abkürzung’:
Zusätzlich zur verringerten Nahrungsaufnahme ermöglicht der Bypass aber auch einen weiteren Effekt der Kalorienreduktion: Dadurch, dass die Nahrung eine Abkürzung direkt in den mittleren Teil des Dünndarms nimmt anstatt dem normalen Weg durch den Zwölffingerdarm werden nicht alle Kalorien und Nahrungsbestandteile vom Körper aufgenommen. Dies wird als malasborptiven Effekt bezeichnet, der das restliche Drittel der Gewichtsreduktion ausmacht.

Der Konsum von Süßigkeiten und gesüßten Getränken löst das so genannte Dymping-Syndrom aus. Dies verursacht Schweißausbrüche, Schwächegefühle, Druckgefühl im Oberbauch, Übelkeit und Erbrechen. So sind Patienten mit Magenbypass gezwungen, weitestgehend auf Süßes zu verzichten, um diese Beschwerden zu vermeiden.


Magen-Bypass: Fragen & Antworten

EINLADUNG
Info-Abend zur Magen-OP: Fragen rund um Magenballon, Magenband, Schlauchmagen & Magen-Bypass können gestellt werden.
Die Teilnahme ist kostenlos.

» Anmeldung + Infos

Patienten-Berichte

Aktuelles & News

Magen-Lexikon
ADIPOSITAS-ZENTRUM
» Was ist Adipositas?
» Folgen & Risiken
» Adipositas erben
» Gewohnheiten & Lifestyle
» Psyche & Soziales

BMI BERECHNEN
» zum BMI-Rechner

FRAGEN & ANTWORTEN
» Häufige Fragen (FAQ)
» Magen-Lexikon


adipositas-roteskreuz-klinikum-frankfurt
MAGEN-OP / MAGENVERKLEINERUNG
» Magenballon
» Magenband
» Schlauchmagen
» Magen-Bypass

KOSTEN-ÜBERNAHME
» Kostenübernahme Krankenkasse
» Unterlagen / Nachweise
» Vorlagen, Infos & Anträge

MAGENREFLUX
» Magenreflux (Sodbrennen)
ADIPOSITAS-ZENTRUM STUTTGART
- im Haus der Gesundheit -

» Gastric Center Stuttgart
» Unser Team
» Patienten-Erfahrung

IHR WEG ZU UNS
» Info-Abend (monatlich)

» Termin vereinbaren
» Anfahrt / Impressum

KONTAKT ZU UNS
» bei Google plus
» bei Facebook

ADIPOSITAS AKTUELL
»DAK Krankenversicherung: Seit 2008 doppelt so viele Magenoperationen
»Magen-OP: Wann die Krankenkasse die OP zahlt

ADIPOSITAS LEXIKON
»Verdauung / Verdauungstrakt
»Magen-Bypass
»Schlauchmagen
»Magenballon
»Fundoplikatio

MAGEN OP INFOS
»Info-Website Magen-OP

AdipositasZentrum Stuttgart

Rückruf-Service

  ...wir rufen Sie gerne an:
Name:   Telefon:   eMail:  

Telefon: (0711) 5050093 | » zur Online-Anfrage